PDF-Download

Die Werte der Sozialdemokratie sind zeitlos. Sie unter den veränderten Bedingungen neu zu interpretieren, stellt eine Herausforderung dar, der wir uns stellen wollen.
Die Globalisierung verstärkt wechselseitige Abhängigkeiten. Risiken sind allgegenwärtig. Der soziale Wandel, der sich durch zunehmende Pluralisierung und Individualisierung zeigt, bricht herkömmliche Sicherheiten auf. Das wirksamste Mittel gegen Links-wie Rechtspopulismus ist die Stärkung der Problemlösungsfähigkeit der Politik.

Um unsere Werte besser zu verwirklichen, brauchen wir einen radikalen Pragmatismus. Unsere Werte müssen auf realisierbare Möglichkeiten bezogen werden. Nur so können wir die politische Glaubwürdigkeit wiederherstellen und mit unserem Verantwortungsbewusstsein für Österreich verbinden.

Die SPÖ muss daher ökonomische und soziale Kompetenz zu einer schlagkräftigen Synthese verbinden. Das Sozialdemokratische ist machbar und das Machbare kann sozialdemokratisch gestaltet werden!

Freiheit

Unter Freiheit verstehen wir, die Möglichkeit in einer offenen Gesellschaft, ein selbstbestimmtes Leben in Würde zu führen. Die Freiheit von Abhängigkeiten und Diskriminierung ist für uns zentral. Jeder Mensch soll als Zweck, niemals als bloßes Mittel betrachtet werden, weder von der Wirtschaft noch vom Staat. Gleichzeitig ist die Freiheit eine Seite der Medaille, von der die Verantwortung die zweite ist. Jede Gesellschaft braucht eine Balance von Rechten und Pflichten.

Gerechtigkeit

Die Marktwirtschaft ist nicht leistungsgerecht. Wir anerkennen die Leistung des Einzelnen. Wir bekennen uns zur Teilhabe aller am gesellschaftlichen Wohlstand. Wir wollen einen nachhaltigen Wohlfahrtsstaat, der auch Eigenvorsorge, Eigenverantwortung und Eigeninitiative fördert. Gleichzeitig gilt: Die Erwirtschaftung von Wohlstand ist die Voraussetzung für dessen Umverteilung.

Gleichheit

Chancengleichheit erfordert das aktive Eingreifen des Staates. Die soziale Vererbung von Status, Macht und Vermögen gefährdet die Gleichheit der Lebenschancen. Gleichheit kann jedoch nicht Gleichheit im Ergebnis heißen und auch nicht Gleichmacherei. Die Förderung sozialer Mobilität ist zumindest gleich wichtig wie die Beseitigung von Ungleichheit.

Solidarität

Solidarität bedeutet Zusammenhalt und Hilfe zur Selbsthilfe. Solidarität gilt zwischen Reich und Arm genauso wie zwischen den Generationen sowie zwischen den Völkern.

Demokratie

Wir brauchen eine radikale Demokratisierung der Demokratie. Dazu gehören Transparenz und flachere Hierarchien, sowohl im Staat als auch in der Partei. Außerdem wollen wir eine Stärkung der Legitimität demokratischer Systeme, sowohl auf nationaler wie auf europäischer Ebene.

Kosmopolitismus

Wir bekennen uns zum vereinten Europa. Der (kulturelle) Fortbestand der Nationalstaaten ist dabei Teil eines kosmopolitischen Europas. In einer zunehmend fragmentierten Welt kann die Nation auch eine stabilisierende Kraft sein. Die Zugehörigkeit zu einer Nation ist Quelle persönlicher Identität. Im Gegensatz zu einem exkludierenden Nationalismus und einem realitätsfernen Multikulturalismus, vertreten wir einen progressiven Patriotismus.